Förderprogramm unternehmensWert: Mensch

Nutzen Sie die Möglichkeit der geförderten Beratung für Klein- und mittelständische Unternehmen. Sprechen Sie mich gerne auf das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch an.

von

unternehmensWert: Mensch

Dieses Programm bietet für Klein- und mittelständische Unternehmen eine effektive und unkomplizierte Möglichkeit, geförderte Beratung in Anspruch zu nehmen und das Unternehmen bedarfsorientiert weiterzuentwickeln.

Ich bin als Prozessberaterin für alle vier Handlungsfelder akkreditiert und gerne bereit, Sie über diese Möglichkeit zu informieren und beraten.

Welche Themen für eine Beratung sind möglich?

Logo des Förderprogramm unternehmensWert:Mensch
  • Personalentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Digitalisierung
  • Veränderungsmanagement
  • Prozessmanagement
  • Wissensmanagement oder auch
  • die Einführung von systematischen Qualitätsmanagementstrukturen.

Zusätzlich zur reinen Prozessberatung sind auch Einzelmaßnahmen wir Führungskräfte-Trainings, Weiterbildung oder Coaching möglich.

Was wird gefördert?

Insgesamt können bis zu 10 Beratungstage gefördert werden, der Europäische Sozialfonds und das Bundesministerium für Arbeit übernehmen dabei zwischen 50% und 80% der Beratungskosten, je nach Bundesland und Größe Ihres Unternehmens. Das Programm endet am 30.6.2021.

Wegen möglicher coronabedingter Kontaktbeschränkungen kann die sonst persönlich vor Ort stattfindende Beratung derzeit auch digital durchgeführt werden.

Wer wird gefördert?

Ob Ihr Unternehmen und Ihr Anliegen förderfähig sind, finden wir gemeinsam in einem ersten Telefonat/Treffen heraus. Gerne begleite ich Sie zu dem dann notwendigen Beratungsgespräch in Ihrer Erstberatungsstell.

Eine Übersicht über meine Beratungsthemen

Personalführung und Personalentwicklung:

  • Führung / Führungskompetenzen / Führungskultur
  • Kommunikation / Partizipation / Motivation
  • Arbeitsorganisation / Arbeitszeit

Chancengleichheit & Diversity:

  • Potenziale im Unternehmen sichten
  • Die eigene Belegschaft einbinden
  • Entwicklungschancen für die gesamte Belegschaft anbieten – unabhängig von Alter, Geschlecht, familiärem oder kulturellem Hintergrund.

Aktive Wissens- und Kompetenzentwicklung:

  • Qualitätssichernde Strukturen
  • Lebenslanges Lernen
  • Wissenstransfer

Gesundheit:

  • Gesunde Personalentwicklung
  • Angebote zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit für Ihre Beschäftigten
  • Sensibilisierung für einen gesunden Arbeitsalltag

Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf unseren Austausch.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Mitarbeiter besprechen handschriftliche Notizen zum Qualitätsmanagementsystem

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit für Remote-Audits ja schon länger. Angewendet werden konnte diese „Fernwartungs-Methode“ z.B. bei Unternehmen mit vielen Standorten, die durch ein identisches Managementsystem geführt werden. Doch wie kann man Remote-Audits gut vorbereiten, sinnvoll strukturieren, lebendig und wertschätzend durchführen und in ihren Ergebnissen nachhaltig machen?  

Oft wird von Führungskräften beschrieben, dass das Formulieren von Zielen als anspruchsvoll und herausfordernd erlebt wird. Das sollte es m.E. auch, denn ein Ziel ist etwas in der Zukunft, was jemand noch erreichen möchte. Es braucht Mut, sich ein angestrebtes Ergebnis vorzustellen, auszuformulieren und konsequent daran zu arbeiten.

Mitarbeiter besprechen handschriftliche Notizen zum Qualitätsmanagementsystem

Die Veranstaltungsreihe ist für Führungskräfte und QM-Fachpersonal, die ein ganzheitliches Qualitätsmanagementsystem führen. In den Workshops erhalten Sie Input und Vertiefung von Methoden, Tools und Werkzeugen, die Sie unmittelbar in Ihr Unternehmen übertragen und damit Ihr QMSystem sinnvoll und stimmig weiterentwickeln können.