Rica Braune: Nachhaltige Organisations­entwicklung

Ich begleite Führungskräfte bei der Ausgestaltung einer trag- und zukunftsfähigen Organisation

In einem gemeinsam mit Ihnen gestalteten Prozess haben Sie am Ende ein praktisches und gelebtes Managementsystem, eine gesunde Organisations- und Führungskultur und Mitarbeiter*innen, die gerne bei Ihnen arbeiten.

Ich entwickle und begleite Unternehmen, die ihre Führung und Organisation im Hinblick auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelt und dem Wandel der Generationen neu ausrichten wollen – insbesondere soziale Organisationen, Bildungsträger sowie Dienstleistungs- und Tourismusunternehmen.

Nach einer Analyse der tatsächlich im Unternehmen erlebten und gelebten Kultur werden zusammen mit den Führungskräften und Mitarbeitern Maßnahmen erarbeitet und deren Umsetzung vereinbart. Ich begleite diesen Prozess als Moderatorin und Koordinatorin.

Mit Seminaren zu Führung und Zusammenarbeit, Konfliktmanagement und Motivation unterstütze ich den Veränderungsprozess und fördere die Verbreitung im Betrieb. Ergänzend dazu begleite ich Unternehmen bei der Unternehmensnachfolge.

Meine Arbeitsweise bei der nachhaltigen Organisationsentwicklung

Weißes Dreieck auf gelbem Kreis als Symbol für eine Agile Führungskultur

Agile Führungskultur

Ausgerichtet auf Eigenverantwortung, flache Hierarchien und Mitwirkung der Mitarbeiter*innen

Mehr erfahren

Weißes Dreieck auf grünem Kreis als Symbol für eine gesunde Personalentwicklung

Gelebtes (Q)Management

Passend zu Organisation und Aufgabe und praktisch lebbar für Mitarbeiter*innen und Führung

Mehr erfahren

Weißes Dreieck auf blauem Kreis als Symbol für eine gesunde Personalentwicklung

Gesunde Personalentwicklung

Aufbauend auf den Fähigkeiten der Mitarbeiter*innen und ausgerichtet auf zukünftige Herausforderungen

Mehr erfahren

Fokus auf dem Wesentlichen: Auf das Zusammenspiel kommt es an

Ich verbinde in meiner Beratung die drei wesentlichen Steuerungsmechanismen einer Organisation.

  • Der Führungskultur kommt eine Schlüsselrolle zu, sie entscheidet maßgeblich über Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens. Agile Führungskultur fördert Eigenverantwortung, lebt mit flachen Hierarchien und ermöglicht Mitarbeiter*innen, mitzuwirken und sich einzubringen.

  • Das Qualitätsmanagement muss zur Organisation und zur Aufgabe passen und vor allem gelebt werden.

  • Die Personalentwicklung muss auf den Fähigkeiten der Mitarbeiter*innen aufbauen und zugleich auf die zukünftigen Herausforderungen ausgerichtet sein.

Diese drei sind die wesentlichen Stellschrauben, wenn eine Organisationsentwicklung gelingen soll.

Ich möchte mit Ihnen gemeinsam und auf Augenhöhe eine nachhaltige Organisationsentwicklung erreichen, die Sie und Ihre Mitarbeitenden zufriedener macht und den Erfolg ihres Unternehmens langfristig sichert.

Mehr über Rica Braune

Schema nachhaltige Organisations­entwicklung
Mein Erfolgsmodell für eine nachhaltige Organisations­entwicklung
Rica Braune lächelt freundlich in die Kamera

Kontakt

Bitte hinterlassen Sie hier gerne Ihre Rückrufbitte. Ich rufe Sie zeitnah zurück. Da ich in der Regel in Tagesveranstaltungen tätig bin, kann mein Rückruf bzw. meine Antwort-Mail etwas dauern. Ich freue mich, wenn wir ins Gespräch kommen.

Logo des Förderprogramm unternehmensWert:Mensch

Bitte sprechen Sie mich gerne auf das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch an.

Blog

Mitarbeiter besprechen handschriftliche Notizen zum Qualitätsmanagementsystem

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit für Remote-Audits ja schon länger. Angewendet werden konnte diese „Fernwartungs-Methode“ z.B. bei Unternehmen mit vielen Standorten, die durch ein identisches Managementsystem geführt werden. Doch wie kann man Remote-Audits gut vorbereiten, sinnvoll strukturieren, lebendig und wertschätzend durchführen und in ihren Ergebnissen nachhaltig machen?  

Oft wird von Führungskräften beschrieben, dass das Formulieren von Zielen als anspruchsvoll und herausfordernd erlebt wird. Das sollte es m.E. auch, denn ein Ziel ist etwas in der Zukunft, was jemand noch erreichen möchte. Es braucht Mut, sich ein angestrebtes Ergebnis vorzustellen, auszuformulieren und konsequent daran zu arbeiten.

Mitarbeiter besprechen handschriftliche Notizen zum Qualitätsmanagementsystem

Die Veranstaltungsreihe ist für Führungskräfte und QM-Fachpersonal, die ein ganzheitliches Qualitätsmanagementsystem führen. In den Workshops erhalten Sie Input und Vertiefung von Methoden, Tools und Werkzeugen, die Sie unmittelbar in Ihr Unternehmen übertragen und damit Ihr QMSystem sinnvoll und stimmig weiterentwickeln können.

Newsletter: Nichts mehr verpassen!

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihr (Q) Managementsystem agiler und lebendiger zu gestalten? Dann sind Sie hier genau richtig!

Jeden Monat stellen wir Ihnen ein Tool für agiles, lebendiges QM zur Verfügung. Außerdem Tipps und Hinweise zur Umsetzung von QM-Systemen, Beteiligungsmöglichkeiten für Mitarbeiter*innen sowie aktuelle Veranstaltungen. Probieren Sie unsere QM-Tool-Box unverbindlich aus.

Die Tool-Box ist eine Kooperation mit Ursula Wienken - MQ Gesellschaft für MehrQualität mbH Köln.